|Home|Kontakt|Impressum

Konzept der Filmschule Polifilm

kontakt

Filmschule Polifilm 19209 Gottesgabe im Schloß

Tel: 038874 22432
Mobil: 0172 383 555 4

E-Mail: info@polifilm.de

Vom theoretischen Konzept zum praktischen Problem

Der erste Tag

Am ersten Tag werden die Erwartungen, Interessen und Wünsche der Kursteilnehmer Schüler festgestellt.

Dann werden in konkreter praktischer Hörfunk- und Filmarbeit vom theoretischen Konzept (Ideenfindung, Rechteerwerb, Konzeption eines Films, Storybord, Kalkulation, Finanzierung, Antragwesen, Produktion, Dreharbeiten) bis zur Endfertigung alle betrieblichen Abläufe durchgeführt.

Dabei werden, wenn notwendig, jeweils rotierende Produktionsstäbe gebildet, damit jeder Schüler die Sparten Autor, Produktion, Buchhaltung, Regie, Kamera, Ton, Schnitt absolviert, so dass ein allumfassendes Wissen und Empfinden, um den „anderen und mitwirkenden Bereich“ erlernt und trainiert wird, sowie seine eigene Begabung und Stärke empfunden, erkannt und weiter ausgebildet wird.

Zielgruppe

Angesprochen werden alle interessierten Schüler, deren Wunsch es ist, sich an einer Hochschule zu bewerben oder in den oben beschriebenen, organisatorisch / künstlerischen Bereichen tätig zu werden.

Im FILMKURS ist die Praxis das Fundament der Ausbildung

In der Ausbildung geht es um das Heranführen an eine professionelle Herstellung von Medienprodukten.

Praxis- und entscheidungsorientierte Lehrmethoden vermitteln den Schülern eine pragmatische Haltung in allen Abläufen einer Medienproduktion in den Bereichen Hörfunk, Dokumentarfilm, Fernsehbeitrag, Kurzspielfilm von der Ideenfindung, Buchentwicklung, Dreharbeit, Controlling über die Buchhaltung bis zur Endfertigung.

Die technische Ausbildung findet in modernen, digitalen Formaten statt.

Die digitale Aufnahme- und Endfertigungstechnik stellt die FILMSCHULE.

In der „Ausbildung“ werden besonders trainiert : Planungs- und Organisationsfähigkeit, Fähigkeit zur Team– und Projektarbeit sowie Kooperationsbereitschaft , Kreativität, Eigeninitiative, Flexibilität, Motivation und Kommunikationsfähigkeit.

Die Arbeit findet in den Räumen der FILMSCHULE statt. Nach dem Kurs erhält jeder Teilnehmer seine gearbeiteten Projekte zur Präsentation auf einem Band oder einer CD.